Kategorien
Allgemein

1. Training 2021

Am 6. Mai 2021 fand das erste physische Training des Swiss Beer Panels an der ZHAW in Wädenswil statt. Fehlaromen wurden nach ihrer Intensität eingeordnet, die Bittere beurteilt und Biere von A wie Aromatik des Nachtrunks bis Z wie Zitrusfrucht-Noten beschrieben. Ein intensiver und lehrreicher Tag für die Panelisten.

Kategorien
Allgemein

Impressionen des Trainings

Hier einige Bilder des intensiven Trainings vom 7. Oktober 2020:

Kategorien
Allgemein

Weitere Trainings 2020

Das Training vom 22. September 2020 war anstrengend, aber sicherlich auch für alle Teilnehmer anregend. Nun gilt es das Gelernte zu verarbeiten.

Die nächsten zwei Trainings für 2020 sind bereits festgelegt und finden am 7. Oktober und 25. November 2020 an der ZHAW in Wädenswil statt.

Kategorien
Allgemein

Neues Datum: 1. Swiss Beer Award Training

Das erste Training des Jahres musste verschoben werden und findet neu am 22. September 2020 an der ZHAW in Wädenswil statt.

Der erste Teil dieses Trainings (Monitoring) ist für die SBP-Mitglieder bestimmt, der zweite Teil ist jedoch offen für Sensorik-interessierte Fachpersonen aus Brauereien und Bier-Sommeliers.

In dieser Weiterbildung wird die Bierfehlererkennung und die objektive Beschreibung von Bieren mithilfe eines Prüfformulars trainiert.

Die Platzzahl ist aufgrund der Räumlichkeiten limitiert. Der Preis für das Nachmittagsprogramm beträgt 190.- CHF (plus 7.7 % MwSt.).

Bei Interesse einer Teilnahme melden Sie sich bitte bis spätestens 4. September 2020 unter info@swissbeerpanel.ch.

Programm Training vom 22. September 2020 (PDF)

Kategorien
Allgemein

Wer ist beim Swiss Beer Panel dabei?

Unter Über Uns->Mitglieder sind die Mitglieder des Swiss Beer Panel aufgeschaltet:

zu den Mitgliedern

Kategorien
Allgemein

Swiss Beer Panel startet mit 14 Mitgliedern

Das Swiss Beer Panel umfasst 14 Bierexpertinnen und Bierexperten, welche 2020 mit den ersten Trainings auf ein gleiches Niveau eingependelt werden. Am 8. April 2020 trifft sich das Swiss Beer Panel für das erste offizielle Training.

Das Swiss Beer Panel besteht zum einen aus Absolventen des Kurses Sensorik-Lizen Bier der ZHAW und zum anderen aus ausgewiesenen Bier-Sensorik Expertinnen und Experten. Nun gilt es das sich die Mitglieder in den Trainings aufeinander abstimmen, so dass das Swiss Beer Panel über eine gleichbleibende Aussagekraft verfügt.

Kategorien
Allgemein

Probetraining des Swiss Beer Panel

Das 1. Probetraining des neu gegründeten Swiss Beer Panel wurde am 1. Oktober 2019 an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW in Wädenswil durchgeführt. 13 Bierexpertinnen und Bierexperten fanden sich ein, um die interessanten und anspruchsvollen Übungen zu absolvieren.

Vor dem praktischen Teil wurde dargelegt, welche Rahmenbedingungen eine Mitgliedschaft im Swiss Beer Panel mit sich bringt. So muss unter anderem eine gewisse Anzahl Trainingseinheiten absolviert werden, um die Qualität des Panels zu garantieren. Für 2020 sind drei Trainings an der ZHAW geplant, ebenso wird es Probenversände geben, bei welchen die Panel-Mitgliedern zuhause üben können.

Beim darauffolgenden praktischen Training mussten die Teilnehmer den Bieren zugesetzte Fehlgeschmäcker erkennen, Biere sensorisch beschreiben oder auch einzelne Geschmäcker nach deren Intensität ordnen. Nach den Trainings blieb genügend Zeit für einen interessanten Austausch.

Kategorien
Allgemein

Das Swiss Beer Panel wurde gegründet

Am 17. Mai 2019 fand der Gründungsanlass des Swiss Beer Panels an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften statt. Das Swiss Beer Panel ist die erste Anlaufstelle für Anfragen zur unabhängigen und objektiven Beschreibung und Beurteilung von Bieren.

Seit 2017 führt das ZHAW-Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation – in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Brauerei-Verband (SBV) – den Kurs zum Erwerb der Sensorik-Lizenz Bier durch. Dieser Kurs vermittelt in Theorie und Praxis alle Kompetenzen, um Bier professionell beschreiben und beurteilen zu können. Vermittelt werden Grundlagen der Sinnesphysiologie und der sensorischen Wahrnehmung, angewandte und produktspezifische Sensorik sowie Methoden der sensorischen Evaluation. Nach Abschluss des Kurses und erfolgreichem Bestehen der Prüfung erhalten die Teilnehmenden die Sensorik-Lizenz Bier der ZHAW und können Teil des Bier-Sensorik-Panels werden.

Am 17. Mai 2019 wurde dieses Panel mit einem Gründungsanlass an der ZHAW in Wädenswil offiziell lanciert. Erfolgreiche Absolventen des Kurses Sensorik-Lizenz Bier haben ab jetzt die Möglichkeit, Teil des SBP zu werden. Mitglieder des SBP können regelmässig an Sensorik-Weiterbildungen an der ZHAW teilnehmen und bleiben so fit in Sachen Bier-Sensorik.

Am Gründungsanlass nahmen 15 Bier-Expertinnen und Bier-Experten aus verschiedenen Regionen der Schweiz teil. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus Inhabern der Sensorik-Lizenz Bier und ausgewählten Bier-Cracks, wie Mitgliedern der Bier-Sommelier Nationalmannschaft der Schweiz oder angesehenen Bier-Experten aus Brauereien, zusammen. Nach einer kurzen Einführung durch Vertreter des SBV ging es bald in erste Trainingssituationen. In verschiedenen Übungsreihen konnten die Teilnehmer ihr Wissen rund um die Bier-Sensorik einbringen. So galt es unter anderem Bier-Aromen und Bier-Fehlgeschmäcker zu bestimmen, die Intensität von Bier-Geschmäckern anzugeben oder Bier-Proben korrekt auseinanderzuhalten. Dies war ein Vorgeschmack auf die Tätigkeiten als Mitglied des Swiss Beer Panels.

Mitglieder des Swiss Beer Panels werden in Zukunft an Veranstaltungen und Prämierungen wie dem Swiss Beer Award als Jury eingesetzt. Ebenso können Brauereien oder auch andere Instanzen Biere durch das Swiss Beer Panel objektiv und unabhängig beschreiben lassen. Das Swiss Beer Panel soll die Schweizer Instanz für objektive und unabhängige Bierverkostungen werden.